Master your 
Stakeholders

Entspannt und souverän ins nächste Meeting

Wenn nur die Menschen nicht wären...

"Mein Job wäre echt toll! Unser Projekt läuft eigentlich ganz gut und könnte wirklich Spass machen! Wenn nur die Menschen nicht wären..."

So oder so ähnlich höre ich den Seufzer immer wieder. Dabei ist das doch das Spannende daran, oder? Manchmal wird die Spannung allerdings zu gross. Und dann wird es kritisch - fürs Projekt, für die Stimmung im Team, und für Ihren persönlichen Spass am Erfolg.

Souveräner Umgang mit schwierigen Kandidaten

Rauben Ihnen Ihre Stakeholder den letzten Nerv? Oder sogar den Schlaf? Werden Sie schon nervös, wenn Sie an die nächste Begegnung denken? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie einen Weg finden, mit diesen Zeitgenossen umzugehen!

Bevor Sie in Ihrer Phantasie zu Gummihammer und Elektroschocker greifen (die wahre Geschichte eines guten Freundes), rufen Sie mich lieber an!

Master your Stakeholders!

Dieses Programm ist das Richtige für Sie, wenn

  • Sie in Ihrem Projekt einen oder mehrere Menschen haben, mit denen Sie nicht gut klar kommen
  • Ihr Projekt nicht vorankommt, weil Ihr liebster Stakeholder sich querstellt
  • Sie genervt sind, sobald Sie das Wort "Meeting" hören
  • Sie aggressiv werden, wenn Sie an die nächste Begegnung mit ihm oder ihr denken
  • Sie lieber zum Zahnarzt gehen würden, als sich noch einmal mit ihm/ihr zusammen zu setzen
  • Sie echte Schwierigkeiten mit der Dynamik zwischen ihr/ihm und Ihrem Team haben
  • Sie an sich und Ihren Kommunikationsfähigkeiten zweifeln
  • Sie nicht sicher sind, wie Sie mit dieser Person höflich bleiben können

... und wenn Sie neugierig und motiviert sind, einen Weg zu finden, mit dieser Person/diesen Personen in Zukunft konstruktiv zusammen zu arbeiten.

In drei Stufen erarbeiten wir Ihre individuelle Strategie für Ihre(n) Stakeholder

1.

Situationsanalyse. Vergessen Sie alles, was Sie bisher an Stakeholder Analyse gemacht haben. Wir bohren tiefer, analysieren genauer, berücksichtigen mehr Kontext. Wir nutzen meine Typologie der Skeptiker als Ausgangspunkt für Ihre Strategie.

2.

Training / Coaching. Basierend auf der Analyse stelle ich ein Programm zusammen, das genau für Ihre Situation passt. Das kann Kommunikation, Training und Coaching ebenso beinhalten wie Empfehlungen für Ihre Meeting-Struktur oder die Art, wie im Projekt gearbeitet wird.

In zwei bis drei Sessions gehen wir durch die Bestandteile Kommunikation, Motivation, Verhandlung, Tools & Techniken. Je nach Bedarf vertiefen wir den Teil, der für Sie die grösste Herausforderung darstellt.

3.

Umsetzung. Sie wenden an, was Sie gelernt und geübt haben. Für die nächsten zwei Wochen stehe ich Ihnen als Sparring-Partner zur Verfügung. Dann treffen wir uns zum Abschlussgespräch. Wenn Sie längerfristige Begleitung wünschen, können Sie ins Mentoring-Programm wechseln.

Klingt gut?

jetzt online termin vereinbaren